Brückengottesdienst 2019 in der Margaretenkirche

In diesem Jahr feierten wir den jährlichen Brückengottesdienst in der Margaretenkirche. Der Posaunenchor Altensittenbach und das Singteam aus Oberkrumbach gestalteten die Feier musikalisch aus.

Der Posaunenchor Altensittenbach in Aktion.

In seiner Predigt zu Jakobus 2 überraschte Pfarrer Gerhard Metzger mit der Aussage, dass schon vor 2000 Jahren in der ersten Christenheit die Frage nach dem Sitzplatz ein besonderes Problem war. Es zeigte sich dadurch, wie Christen ihre Beziehung untereinander lebten. Wer sitzt wo und warum – das ist offenbar ein geistliches Problem, das bin in die Gegenwart reicht. Der Apostel schreibt dazu: „Meine Brüder und Schwestern, haltet den Glauben an Jesus Christus, unseren Herrn der Herrlichkeit, frei von allem Ansehen der Person. Wenn ein reicher Mann in eure Versammlung kommt und ein Armer in unsauberer Kleidung und ihr steht auf den, der herrlich gekleidet ist, und sprecht zu ihm: „Setz du dich hierher auf den guten Platz“ und sprecht zu dem Armen. „Stell du dich dorthin“ oder „Setzt dich unten zu meinen Füßen“, macht ihr dann nicht Unterschiede unter euch und urteilt mit bösen Gedanken? Zum ersten Mal wurde in Oberkrumbach bei dieser Gelegenheit Kirchenkaffee angeboten, was sehr gut angenommen wurde.

Das Singteam Oberkrumbach in Aktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.